Sindorf war, ist und bleibt aktiv. Das nächste Integrationsfest findet am 28.04.2018 statt !

Auch WIR sind Sindorf !

 

Für einen unbebauten Spielplatz zum Erhalt und

der Förderung von gelebter Integration.

     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     Homepage: www.Auch-WIR-sind-Sindorf.de

grünfläche

 

 

 

 

 

 

Formblatt zur Unterschriftensammlung!

DOC-Datei

PDF-Datei

(In der oberen Zeile "Automatischer Zoom" in Orginalgröße ändern)

und eventuell auf Querformat in der Druckereigenschaft umstellen.

DOC-Datei

OTF-Datei

 

JPG-Bild im Zip Format, erst entpacken.

unterschr

 

 

Schreiben zum BÜRGERBEGEHREN

Kostenschätzung für dieses Projekt

 

BÜRGERBEGEHREN BIS TERMIN 31.03.2019

 

BÜRGERBEGEHREN BIS TERMIN 31.03.2019
NEUE STANDORTSUCHE
Für das geplante Haus an der Augsburger Straße!

Stellungnahme
zur Kostenschätzung des Bürgermeisters vom 25.05.2019.

Der Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen hat uns am 25.02.2019 durch das Ordnungsamt eine Kostenschätzung übermittelt für den Fall, dass das besagte Haus an der Augsburger Straße an anderer Stelle in Kerpen Sindorf gebaut werden sollte.
Dieser Schätzung haben wir umgehend widersprochen. Am Montag den 11.03.2019 hat uns die Verwaltung in einem gemeinsamen Termin mitgeteilt, dass sie unsere Bedenken dem Bürgermeister vorträgt und sich am selben Tag noch meldet. Dieser selbe Tag war dann leider erst Donnerstag Abend 14.03.2019 durch den Bürgermeister bei Herrn Scharping. Der Bürgermeister ist nicht bereit, eine Verlängerung der Frist für das Bürgerbegehren zu gewähren.

Die Zahlen, die in der Kostenschätzung stehen wären zutreffend, wenn man das Haus 1 zu 1 an anderer Stelle bauen würde, also auch mit der zusätzlichen Parkfläche von über 35 Parkplätzen und wenn man tatsächlich ein neues Grundstück erwerben müsste und wenn die bereits erfolgte Submission erfolgreich gewesen wäre.
Auch das aufgeführte Argument, dass es Erschließungskosten gibt, ist nicht zu berücksichtigen, da es bereits erschlossene andere Grundstücke in gleicher Größe gibt.

Die Kostenschätzung beläuft sich auf 588.000 €
72.000 € Schadenersatzansprüche (Unsere Ansicht: Da kein Bauunternehmen bisher gefunden wurde, gibt es auch keine zu befriedigenden Ansprüche.)
186.000 € Fördergelder (Die Fördermittel werden nicht benötigt, da die zusätzlichen Arbeiten am jetzigen geplanten Standort für Wall, Zaun, Parkplätze etc. die Kosten an dieser Stelle um mehr als die Höhe der Fördergelder erhöhen ca. 250.000 €. An anderer Stelle entfallen diese Kosten.)
Lediglich 35.000 € in der Kostenschätzung sind tatsächlich angefallene Kosten.
Überhaupt nicht berücksichtigt wurde die Situation der volllaufenden Keller und der zu klein dimensionierten Abwasserrohre und die dadurch anfallenden Kosten am jetzigen geplanten Standort Augsburger Straße!

Auch wenn man im Recht ist, kann man auf den Bürger zugehen und einer Terminverlängerung zustimmen.
Des Weiteren hätte die Antwort auch am Montag kommen können und die Kostenschätzung nicht in der Karnevalswoche.
Wir müssen davon ausgehen, dass dies bewusst so gesteuert worden ist.

Aus vorgenannten Gründen ist die Absage des Bürgermeisters für eine Fristverlängerung dieses Bürgerbegehrens nicht nachvollziehbar und nicht akzeptabel.
Wir werden noch heute mit der Unterschriftensammlung beginnen, diese endet am 31.03.2019.
Dazu ist es WICHTIG, dass alle dasselbe von uns entworfene Formblatt verwenden und nur Personen ab dem Vollendeten 16. Lebensjahr mit einem Pass aus einem EU-Land und in Kerpen wahlberechtigt sind unterschreiben dürfen. Bitte füllen Sie alle Felder gut lesbar aus.
Wir benötigen aus dem gesamten Kerpener Stadtgebiet ca. 3500 Stimmen!

Für ein friedliches Miteinander zählen wir auf alle Ortsteile, denn Kerpen gelingt gemeinsam!

Teilen erwünscht!

Mit freundlichen Grüßen

Christian Schröer
Sprecher Nachbarschaft Auch WIR sind Sindorf
Andreas Lipp
Fraktionsvorsitzender Kerpen SPD
Wolfgang Scharping
Fraktion UWG / Die Linke

Die Unterschriftenliste zum herunterladen finden sie hier!
www.Auch-WIR-sind-Sindorf.de
Die Abgabe der Unterschriften erfolgt an der Augsburgerstraße bitte per PN an Christian Schroeer, Wolfgang Scharping, Andreas Lipp

Wir bitten um viele Unterstützerinnen und Unterstützer.

 

   
© Auch wir sind Sindorf
Diese Webseite verwendet ihre Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin benutzten,. akzeptieren Sie damit die Verwendung von Ihren Cookies.
zur Datenschutzerklärung ich bin damit einverstanden! Ich lehne die Verwendung ab.